Zum Inhalt springen

Trettmann x Kitschkrieg “Billie Holiday”

Ronny Trettmann – ein absolutes Phänomen in der deutschen Rapszene. Wer vor einem Jahrzehnt um 2008/2009 auf Myspace aktiv war und dort die damalige deutsche Rapszene beobachtet hat, dem könnte Trettmann schon damals aufgefallen sein. Auffälig war der sächsische Dialekt, unterlegt mit rhytmischen Reggaeton-/Dancehall-Beats. Definitiv einmalig – so einmalig, dass ich mich heute noch immer daran erinnern kann.

Zehn Jahre vorwärts gespult kommt Trettmann mit der #DIY EP um die Ecke. Eine unheimlich stimmungsvolle Platte, die es sogar bis in die FAZ schafft. Der wahrscheinlich stärkste Track der EP “Billie Holiday” bekommt nun tatsächlich auch noch ein vibiges Video spendiert. Das Gute: Das Video ist genauso stimmungsvoll wie der Track selbst. Das Schlechte: Nichts. Deswegen definitiv unsere Empfehlung des Tages!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.