Zum Inhalt springen

Serious Klein x Rascal “91 Flex”

Colors Berlin droppt wieder mal ein klasse Video! Diesmal ein Feature mit Serious Klein. Seinen Style bezeichnet er laut Facebook als Artrap – ob mehr Art oder Trap, kann jeder nach dem Video selbst entscheiden – eins steht aber fest, der Sound fetzt enorm, insbesondere die kraftvolle Stimme des Mannes im roten Outfit und Lines wie “I be here, to fuck these rappers up […]” unterstreichen das Auftreten mit einer leicht aggressiven Note. Und jetzt das Beste: Genau wie Kelvyn Colt kommt der Gute aus Deutschland! Hoffen wir, dass in Zukunft weiterhin solche Talente aus Deutschland bei Colors Berlin vertreten sind. Bisher gab es außer Serious Klein, Marvin Game, Estikay, Cro und wie oben bereits erwähnt Kelvyn Colt keine weiteren Künstler aus der Bundesrepublik.

Jetzt nur noch eine Frage: Wer ist dieser Rascal? Rascal ist ein Producer aus Aachen, war bereits für die Grammy-Verleihung nominiert und hat diese sogar gewonnen (2017, Coloring Book). Grammy-Verleihung – Aachen- häh? Ja genau, vollkommen richtig und zwar für bzw. mit Chance the Rapper. Wer’s nicht glaubt, soll nach “Juke Jam” auf Youtube suchen oder gibt sich gleich den kompletten Artikel in der Aachener Zeitung.

Wer den Song genau wie wir auf Repeat pumpen will, der sollte 91 Flex” auf Spotify checken.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.